Frohe Ostern !

Dieses Jahr 2021 bleibt weiter schwierig: Wir leben wegen der Einschränkung vieler Freiheiten immer noch unter Bedingungen, die beim letzten Osterfest noch als einmalige Ausnahme angesehen wurden. Mehr als ein Jahr Corona-Pandemie ist inzwischen vergangen und in der Krisenbewältigung ist es nicht wirklich vorangegangen. Und Tag für Tag melden die Medien neue frustrierende Informationen zum Thema Corona.

Trotzdem ist Ostern und wir erleben wieder die im Jahresverlauf vertraute Pause im üblichen Alltag, wenn auch bei weitem nicht so, wie es wohl alle gern hätten. Und dennoch: Ich wünsche allen, die diese Seite aufsuchen und meinen Text lesen, eine entspannende Zeit mit viel Erholung !

Bleibt gesund und helft uns allen durch zurückhaltendes, vorsichtiges Verhalten und Verzichten.

Foto © Pixabay / Wellington

Guten Start ins neue Jahr !

Öffentliche wie auch private Feiern finden wohl in diesem Jahr kaum statt oder sind deutlich kleiner als wir es gewohnt sind, und Feuerwerke wird es fast gar nicht geben, und doch: Wir freuen uns wieder einmal über den Beginn eines neuen Jahres.

Ich wünsche allen Besucherinnen und Besuchern dieser Seiten alles Gute für das neue Jahr ! Bleibt gesund. Setzt euch ein für eure Ziele und habt dabei viel Erfolg. Lebt das Leben, das ihr euch vorstellt.

2021 wird ein spannendes und sicher auch richtungweisendes Jahr. Nach erfolgreichem Durchführen von Impfaktionen in weiten Teilen unserer Bevölkerung wird es sich zeigen, wie wirksam welche neuen Mittel gegen was sind. Öffentliche wie private Haushalte werden mehr als bisher abrechnen müssen, welche ökonomischen Folgen die Corona-Pandemie langfristig haben wird. Die Einschränkungen grundgesetzlich gesicherter und bisher selbstverständlicher persönlicher Freiheiten werden breit und tabulos diskutiert werden müssen, auch die Art und Weise ihres Zustandekommens im abgelaufenen Jahr.

Und im Herbst soll es dann Wahlen zum neuen Bundestag für ganz Deutschland geben, dazu finden schon ab März eine Reihe von Landtagswahlen in sehr unterschiedlichen Bundesländern statt. Für die Emderinnen und Emder gibt es schließlich im September zusätzlich auch noch die Wahlen zum Stadtrat für die kommenden fünf Jahre bis 2026. Bei all diesen Wahlen wird die Corona-Pandemie dieses Jahres und der Umgang damit mit Sicherheit ein zentrales Thema sein und das bedeutet: Gelegenheit für viele Gedanken im Laufe von 2021.

Foto © Pixabay / Viktor Hanacek